Horse Links Topliste
HorseLinks TopList
Hochleitner, http://www.primsisis.de
Hochleitner, http://www.primsisis.de

Island

Reiten, Tölt und Passrennen

ca 140 cm

15 anerkannte Farben u.a. Füchse, Braune, Falben und Schimmel

Ursprung

Das Islandpferd stammt, wie der Name schon sagt, von der Vulkaninsel Island.

Zuchtgebiet(e)

Allgemeines zur Pferderasse

Seit mehr als 1000 Jahren wird dieses Pferd reinzezogen, es darf kein anderes Pferd auf die Insel. Isländer sind Gangpferde, sie beherrschen neben den normalen Grundgangarten auch noch Tölt und Pass. In Ihrer Heimat leben Islandpferde oft halbwild und auch im harten Winter ohne Zusatzfutter draußen.

Exterieur

Einfacher Kopf, im Verhältnis jedoch relativ groß. Kurzer Hals , der gut getragen wird, Ganaschenpartie leider oft schwer. Tiefe Brust und langer Rücken. Die Beine sind stark und können auch Erwachsene mühelos tragen. Ausgezeichnete Hufe runden das Bild ab.

Interieur

Ein Pferd mit 5 Gängen: Neben Schritt, Trab und Galopp beherrschen diese Pferde noch den Tölt, einen sehr bequemen Viertakt und den Pass, der meist im Renntempo geritten wird.

Zuchtgeschichte

Bereit seit dem Jahre 930 n. Chr. wurde der Import von fremden Pferden auf die Insel verboten. Die moderne Zucht wird dort seit 1879 betrieben und zwar in Skagafjördur im Norden der Insel. Die Zucht ist weitestgehend auf die Gangveranlagung abgestimmt, jedoch gibt es auch Farbzuchten.

Quelle(n)

Foto-Galerie

Hochleitner, http://www.primsisis.de
Hochleitner, http://www.primsisis.de
Hochleitner, http://www.primsisis.de

Isländer